TOP 10 BIENEN TANKE

Bienenweiden & Insektenweiden

TOP 10 BIENEN TANKE
23. Januar 2015 nicole

Blüten für Bienen & Schmetterlinge

Hier findest Du eine Auswahl unserer Top-Bienenweiden vor: Wir haben darauf geachtet, dass die Pflanzen für Anfänger geeignet sind, lange Blütezeiten haben und ans Schweizer Klima angepasst sind.

FRÜJAHR: KROKUSSE & CO.

Farbtupfer nach langen Wintern: Krokusse blühen bereits ab Februar – violett, orange oder weiss. Die frühen Insekten freut’s, da das Nahrungsangebot dann noch mickrig ist. Am besten im Herbst Blumenzwiebeln (z.Bsp. Winterling, Schneeglöcklein, Hyazinthen, Tulpen, Narzissen, Schachbrettblumen, Zierlauch)  im Fachhandel kaufen und eingraben. Eine herrliche Frühlingsüberraschung! Wer im Herbst nicht daran denkt, pflanzt als Alternative einjährige Stiefmütterchen. Die haben sich von der Grab- zur Trendpflanze gemausert und warten heute mit coolen Designs und Farben auf.

Bienen- und Insektenweiden

Blütenmeer von Sommer bis Herbst

CHARLIE B hält es wie CHARLIE D: In unsere Auslese kommen nur die Stärksten und Unkompliziertesten. Will heissen: Charlie B steht auf eine möglichst langandauernde Blütenpracht ohne Düngen, ohne Chemie und wenig Giessen. Wenig bekannt ist, dass für Bienen die Zeit ab Ende Juni bis in den Herbst kritisch ist. Durch das Abmähen der Felder in der Landwirtschaft fallen grosse Bienentankstellen weg und das Nahrungsangebot für Bienen wird knapp. Unten stehende Pflanzen bescheren Blütenpracht für Mensch und Tier. Wer mehr wissen möchte, fährt mit der Maus über die Bilder.